Entspannungsübungen für die Kaumuskeln


    Info zur Aufbissschiene
    (auch Aufbißschiene, Zahnschienen, Knirscherschienen, Beißschiene, Bissschiene, Bißschiene, Biss- Schiene)

    Die komplette Seite empfangen Sie mit
    www.anti-zaehneknirschen.de

    Diese kann aus zwei Gründen verordnet werden:
    1. Um die Zähne vor Verschleiß zu schützen beim nächtlichen Zähneknirschen.
    Viele Zähneknirscher beißen die Schiene in wenigen Monaten durch und brauchen immer wieder eine neue Schiene. In diesem Fall ist implizit bewiesen, dass die Schiene nicht die Ursache des Zähneknirschens beeinflusst!
    2. Um eine Fehlstellung des Unterkiefers zu regulieren, die dem Kiefergelenk schadet.

    Entspannungsübungen für die Kaumuskeln
    gegen das stressbedingte Zähneknirschen

    Von 1995 - 1998 machte ich eine psychologische Ausbildung in der ganzheitlichen humanistischen, potentialorientierten Psychotherapie.
    Aufgrund dieser neuen Kenntnisse habe ich mir mein eigenes Zähneknirschen abtrainieren können.

    Obwohl ich meine Bruxismus-Spezial-Praxis beendet habe, möchte ich diese   bewährten Entspannungsübungen auch jetzt noch weitergeben.

    Diese Übungen habe ich in einer Broschüre zusammengefasst.

    Die Übungen wirken auf zweierlei Weise:

  • Sie können lernen, tagsüber bewusst mit Ihren Verspannungen so zu arbeiten, so dass Sie im Verlauf des Tages weniger verspannt sind als bisher.
  • Sie können abends Entspannungsübungen durchführen, die dazu führen, dass nachts weniger Verspannungen auftreten.

    Durch die in der Broschüre beschriebenen Entspannungsübungen kann Ihr  stressbedingtes Zähneknirschen nach einigen Wochen konsequenten, täglichen Übens  aufhören, so dass oben im Fall 1 die Aufbissschiene nachts entfallen kann. 
    Die Methode soll erst angewendet werden, wenn vom Zahnarzt eine komplette Untersuchung vorliegt, die anatomische Veränderungen im Kiefernbereich als Ursache für das nächtliche Zähneknirschen ausschließt, so dass als Ursache mit hoher Wahrscheinlichkeit der Tages-Stress anzunehmen ist. Was ich unter Stress verstehe, finden Sie auf der entsprechenden Seite.

    Voraussetzung ist, dass Sie selbst 
    konsequent täglich die Entspannungsübungen für Ihre Kaumuskeln machen. Sie sollten also willens sein, sich jeden Tag etwa 3mal konsequent etwa 10 - 15 Minuten Zeit für sich einzuplanen und sich ihren Kaumuskeln zu widmen. Natürlich können Sie die Übungen zusätzlich so oft wie möglich täglich anwenden.
  • Mehr zur Broschüre auf der nächsten Seite “Broschüre”.
    Falls das nicht funktioniert, bitte diesen Link verwenden:
    Zur Broschüre.

    Die wesentlichen Entspannungsübungen schicke ich Ihnen gerne als PDF-Datei per Email gegen eine Schutzgebühr von Euro 7,90 zu.

    Inhaltsverzeichnis
    der Broschüre, die Sie als PDF-Datei erhalten: 

    • Spezielle Entspannungsübungen für die Kaumuskeln.
    • Wie man einen Zahnarzt findet, der etwas von den Kaumuskeln versteht.
    • Möglichkeiten zur allgemeinen Entspannung.
    • Möglichkeiten der Selbstbehandlung von Kopfschmerzen.

    Die PDF-Datei hat insgesamt  9 Text-Seiten.
    Zur Broschüre.